Zwei Verletzte nach Unfall in Heidenau

Zuletzt aktualisiert:

Bei einem Unfall in Heidenau sind am Dienstagvormittag zwei Menschen verletzt worden. Eine 29-jährige Autofahrerin wollte verbotener Weise von der Hauptstraße links auf die Mozartstraße abbiegen. Sie verlangsamte ihre Fahrt um den Gegenverkehr durch zu lassen. Das hinter ihr fahrende Auto konnte jedoch nicht rechtzeitig anhalten. Der 73-jährige Fahrer versuchte den Zusammenstoß zu vermeiden und wich auf die Gegenfahrbahn aus. Dabei stieß er jedoch mit einem entgegenkommenden Auto zusammen. Dabei wurden beide Fahrer verletzt und anschließend ins Krankenhaus gebracht.

Die S172 war während der Unfallaufnahme mehrere Stunden gesperrt. Der Sachschaden liegt bei rund 46.000 Euro.