• (Foto: M. Förster)

    (Foto: M. Förster)

Zwei Verletzte bei Wohnungsbrand in Heidenau

Zuletzt aktualisiert:

Bei einem Wohnungsbrand in Heidenau sind zwei Senioren verletzt worden. Am Sonntagabend gegen 18:45 Uhr ist die Feuerwehr an der Karl-Marx-Straße angerückt.

Durch einen Defekt an einer Steckdose kam es zum Brand einer Wohnung in einem Mehrfamilienhaus, teilte die Polizei mit. Eine 78-jährige Bewohnerin und ein 77-jähriger Mann kamen mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus.

Durch den Brand sowie das Löschwasser ist die Wohnung derzeit unbewohnbar. Die Höhe des entstandenen Schadens ist bisher nicht bekannt.