Auf dem Sachsenring sind zwei Motorradfahrer verunglückt

Zuletzt aktualisiert:

Im Fahrsicherheitszentrum auf dem Sachsenring sind zwei Motorradfahrer zusammengestoßen. Sie wurden schwer verletzt und mussten mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen werden. Die Verletzungen des einen Bikers waren lebensgefährlich. Auf ihn war der andere mit seiner Rennmaschine aufgefahren. Beide stürzten. Der Sachschaden an den Motorrädern wird auf 40.000 Euro geschätzt.