Zeuge vertreibt Diebe mit Schreckschusspistole

Zuletzt aktualisiert:

Chemnitz -

Mit Schüssen aus einer Schreckschusspistole hat ein Mann in der Innenstadt Fahrraddiebe vertrieben. Allerdings handelte er sich damit selbst eine Anzeige ein, weil er keinen kleinen Waffenschein besitzt.

Der 31-Jährige hatte am Kaufhof vier Männer dabei beobachtet, wie sie versuchten, Fahrräder zu klauen. Als er sie davon abhalten wollte, gingen sie auf ihn los, einer zückte auch ein Messer. Mit Schüssen in die Luft konnte er sie vertreiben. Die Täter, darunter zwei Marokkaner, wurde später von der Polizei geschnappt.