Youngster Königsdörffer verlängert bei Dynamo

Zuletzt aktualisiert:

Ransford Königsdörffer bleibt bis mindestens Sommer 2023 bei Fußball-Drittligist Dynamo Dresden. Wie der Verein am Donnerstag bekannt gab, wurde der bis ursprünglich zum 30. Juni 2022 gültige Kontrakt vorzeitig um ein weiteres Jahr verlängert. «Mit Ransford binden wir ein vielversprechendes Talent aus dem eigenen Nachwuchs noch länger an den Verein», sagte Dynamos Sportgeschäftsführer Ralf Becker. Er sei bereits eine echte Alternative für das Drittliga-Team geworden, sagte Becker über den 19-Jährigen.

Königsdörffer durchlief bis zu seinem Wechsel im Sommer 2019 nach Dresden die Nachwuchsabteilung von Hertha BSC und erzielte in der vergangenen A-Junioren-Bundesliga in 19 Spielen 13 Tore und bereitete fünf weitere vor.