• Hier entsteht das Wasserbecken für den Brunnen. Foto: Rocco Reichel

    Hier entsteht das Wasserbecken für den Brunnen. Foto: Rocco Reichel

Wiederaufbau des riesigen DDR-Schalenbrunnes kommt voran

Zuletzt aktualisiert:

Die Arbeiten für den Wiederaufbau des riesigen Schalenbrunnens aus DDR-Zeiten, in der Nähe der Centrum Galerie, kommen voran. Derzeit sind Bauarbeiter dabei die Fläche für das große Wasserbecken auszuheben.

Seit Anfang Juni laufen am Dippoldiswalder Platz die ersten Arbeiten für den Wiederaufbau des Brunnens. Bis Jahresende soll alles fertig sein. Hier sehen Sie wie der Brunnen ausgesehen hat.

Der Schalenbrunnen von Leoni Wirth stand bis 2004 auf der Prager Straße. Die Technik war allerdings bei der Jahrhundertflut zerstört worden. Deshalb wurde er abgebaut.

Der Wiederaufbau des Schalenbrunnens gehört zum Projekt Promenadenring. Der erste Teil zwischen Postplatz und Dippoldiswalder Platz ist Anfang des Sommers eingeweiht worden. Wir hatten hier darüber berichtet.