• (c) Tino Plunert

  • (c) Tino Plunert

  • (c) Tino Plunert

Wieder LKW-Unfall auf der A4

Zuletzt aktualisiert:

Ein schwerer LKW-Unfall hat erneut die A4 Richtung Dresden lahmgelegt. Der Unfall passierte am Mittwochmorgen zwischen Wilsdruff und der Raststätte Dresdner Tor. Nach ersten Informationen war ein Autotransporter auf einen staubedingt haltenden Sattelzug aufgefahren und hatte ihn auf einen weiteren Laster geschoben.

Bei dem Autotransporter wurde die Kabine eingedrückt, der Fahrer wurde schwer verletzt. Der Rettungshubschrauber wurde angefordert und die A4 Richtung Dresden kurzzeitig gesperrt. Während der Bergungsarbeiten wurde der Verkehr über die linke Spur geführt. Der Verkehr staute sich bis zum Dreieck Nossen.