• Archivbild

Weißeritztalbahn bekommt neue Lokwerkstatt und neue Brücke

Zuletzt aktualisiert:

Die Arbeiten an der Lokwerkstatt am Bahnhof Freital-Hainsberg gehen gut voran. Wie Mirko Froß von der Sächsischen Dampfeisenbahngesellschaft sagte, soll bis Herbst oder Winter 2018 alles fertig sein. Mit dem zentralen Standort werden Wartung und Reparatur der Loks und Wagen künftig in Hainsberg stattfinden.

Bislang müssen die Wagen immer noch per Tieflader in die Werkstatt am Bahnhof Freital - Potschappel gebracht werden, weil es seit dem Hochwasser 2002 keine Verbindungsstrecke mehr gibt. Rund 2,7 Millionen Euro kostet die neue Instandhaltungshalle, so Froß.

Auch in die Strecke wird weiter investiert. Derzeit laufen Planungen für eine neue Eisenbahnbrücke in Obercarsdorf. Die bestehende Brücke ist nicht hochwassersicher und müsste im Ernstfall vom THW angehoben werden. Das soll sich ändern. Wenn alles nach Plan läuft, könnten die Arbeiten an der der neuen Eisenbrücke 2019 oder spätestens 2020 beginnen.

http://www.weisseritztalbahn.com/