• (Foto: Fotolia Kzenon)

Weihnachtsmärkte in Dresden gehen in die Verlängerung

Zuletzt aktualisiert:

Hier bei uns in der Region können Weihnachtsfans noch bis zum Jahreswechsel über verschiedene Weihnachtsmärkte bummeln. Hier in Dresden öffnet der Stallhof für die Dresdner Rauhnächte. Bis 06. Januar laden Gaukler, Feuerspucker und Musikanten zum Feiern ein. Nur Silvester und am Neujahrstag gibt es eine kleine Unterbrechung.
In Pirna bietet der Canalettomarkt noch bis Samstag weihnachtliches Handwerk und Leckereien.
Auf dem Marktplatz in Meißen öffnen die Buden noch bis Neujahr. Und in der Silvesternacht öffnet der Wintermarkt sogar bis 01:30 Uhr seine Buden für Glühwein und Rostwurst.