• Das Autowrack vom Unfall auf der A72 bei Zwickau-Ost - die beiden Insassen wurden schwer verletzt. (c) Daniel Unger/MSE

Vier Schwerverletzte bei Unfällen auf A72

Zuletzt aktualisiert:

Zwickau -

Nach zwei schweren Unfällen auf der A72 bei Zwickau und im Vogtland liegen vier Menschen im Krankenhaus. Wie die Polizei in der Nacht mitteilte, hatte Dienstagabend ca. 21:30 Uhr ein 26 Jahre alter Autofahrer bei Zwickau-Ost versucht, einem Transporter auszuweichen, der einfach ausgeschert war.

Dann fuhr er mit dem Wagen eine Böschung hinauf und hat sich mehrfach überschlagen. Der Autofahrer und seine 20-jährige Beifahrerin erlitten dabei schwere Verletzungen.

Etwa anderthalb Stunden später gab es einen ähnlichen Unfall bei Pirk. Auch dort überschlug sich ein 34-Jähriger mit seinem Auto nachdem er einem Transporter ausgewichen war. Er und sein 26 Jahre alter Beifahrer wurden ebenfalls schwer verletzt. 

In beiden Fällen sind die Fahrer der Transporter geflüchtet Die Polizei sucht deshalb dringend Zeugen. Wer etwas gesehen hat, soll sich bitte unter 03765/500 melden.