Verlängert bis 15. Juni: Weihnachtsbaum für den Dresdner Striezelmarkt gesucht

Zuletzt aktualisiert:

Die Stadt hat noch nicht den richtigen Weihnachtsbaum für den diesjährigen Striezelmarkt gefunden. Deshalb können noch bis zum 15. Juni Vorschläge abgegeben werden. Die Frist wurde jetzt verlängert.

"Bislang liegen schon 19 Angebote vor", sagte ein Sprecher. "Wir würden uns aber über mehr freuen. In anderen Jahren hatten wir zwischen 40 und 50 Angebote.

Wer einen Baum hat, der für den Striezelmarkt geeignet sein könnte, hat kann sich bei der Stadt zu melden.

Mehr Informationen sind hier zu finden.

Eine Fachjury wählt aus allen Einsendungen etwa zehn Bäume aus und begutachtet diese vor Ort. Maximal fünf Finalisten werden danach in einer Bildergalerie unter www.dresden.de/striezelmarkt präsentiert und Ende des Sommers öffentlich zur Abstimmung gestellt.

Der Striezelmarkt beginnt in diesem Jahr am 28. November.