• Foto: Redaktion

    Foto: Redaktion

Verkehrseinschränkungen zum 26. Stollenfest

Zuletzt aktualisiert:

Zum 26. Stollenfest am Samstag werden rund 60 000 Besucher in der Altstadt erwartet. Wer das Stollenfest besuchen und ein Stück vom tonnenschweren Riesenstriezel abbekommen möchte, sollte mit Straßensperrungen rechnen.

Stollenfest Ablauf im Überblick

ab 9.30 Uhr: Start des Programms auf und an der Bühne direkt vor dem Kulturpalast
10.00 Uhr: Feierliche Eröffnung durch die Dresdner Stollenbäcker
11.00 Uhr: Start des Festumzuges durch die Altstadt über die Wilsdruffer Straße, Postplatz zur Hofkirche und von dort via Georgentor und Schloßstraße zurück zum Kulturpalast
12.20 Uhr: Anschnitt des Riesenstollens
15.00 Uhr: Veranstaltungsende

Sperrungen von Straßen am 7. Dezember:

6 bis 21 Uhr: Vollsperrung Wilsdruffer Straße in Fahrtrichtung Postplatz ab Pirnaischer Platz bis Postplatz

6 bis 21 Uhr: Vollsperrung der von der Wilsdruffer Straße abgehenden Zufahrten zur Landhausstraße, Kleinen Kirchgasse, Galeriestraße, Schloßstraße

11 bis 12 Uhr: Kurzzeit-Sperrungen während des Festumzuges entlang der gesamten Festumzugsstrecke verlaufend über Wilsdruffer Straße in Richtung Postplatz, Sophienstraße bis Hofkirche, Schloßplatz und Schloßstraße

Parkverbote:

6 bis 21 Uhr: Auf der Schloßstraße gilt ein absolutes Halte- und Parkverbot.
 

Einschränkungen des öffentlichen Personennahverkehrs:

9 bis 16 Uhr: Linien 1, 2 und 4 verkehren nicht über die Haltestelle Altmarkt und werden über Dr.-Külz-Ring/Prager Straße umgeleitet

11 bis 12 Uhr: Kurzzeitige Einschränkungen der Straßenbahnlinien 1, 2, 4, 7, 11 und 12 sowie der Buslinien 62 und 65 am Postplatz