Vereinzelte Proteste gegen Test- und Maskenpflicht zum Schulstart in Sachsen

Zuletzt aktualisiert:

Die verschärfte Test- und Maskenpflicht in den sächsischen Schulen hat bei einigen Eltern für Kritik gesorgt. Laut Roman Schulz vom Landesschulamt gab es zum Schulstart am Montag im Einzelfall Proteste. Er bittet um Verständnis. Ziel sei es, Schule sicher zu machen, so Schulz.

Lehrer und Schüler, die nicht geimpft oder genesen sind, müssen sich vorerst dreimal pro Woche auf Corona testen. Mit Ausnahme der Grund- und Förderschulen gilt in den Schulen zudem Maskenpflicht – auch im Unterricht.