Vater wegen Mordes an seinen beiden Kindern vor Gericht

Zuletzt aktualisiert:

Acht Monate nach dem gewaltsamen Tod zweier kleiner Mädchen in einer Wohnung in Gorbitz hat am Donnerstag am Landgericht der Prozess gegen deren Vater begonnen. Am Vormittag wurde die Anklage verlesen.

Der 56-Jährige ist wegen zweifachen Mordes angeklagt. Er soll seine drei und sechs Jahre alten Töchter bei einem Wochenendbesuch Ende Juli 2018 heimtückisch und grausam getötet haben.

Als Motiv geht die Staatsanwaltschaft von Rache an seiner Frau aus. Der Mann, der seit 1981 in Deutschland lebt, und die Kindsmutter waren getrennt. Beide stammen aus Mosambik. Der Vater wurde festgenommen und sitzt in Untersuchungshaft. Für den Prozess, in dem die Mutter Nebenklägerin ist, sind insgesamt zehn Verhandlungstage bis Anfang Mai angesetzt. (DPA/RR)