Unfall legt Verkehr auf B170 lahm

Zuletzt aktualisiert:

Ein Unfall hat am Montagmorgen den Verkehr auf der B170 in Höhe Kaitz lahmgelegt. Ein auf der Innsbrucker Straße fahrender PKW Nissan Micra war gegen 06:30 Uhr mit einem aus der Stuttgarter Straße kommenden Mercedes-Laster kollidiert. Der Nissan-Fahrer (80) wurde im Fahrzeug eingeklemmt und musste durch die Feuerwehr befreit werden. Er wurde schwer verletzt und ins Krankenhaus eingeliefert. Der 51 Jahre alte LKW-Fahrer blieb unverletzt.

Die Innsbrucker Straße war wegen des Unfalls zeitweise gesperrt. Später wurde der Verkehr an der Unfallstelle vorbei geleitet. Es kam zu erheblichen Verkehrsbehinderungen im morgendlichen Berufsverkehr. Es entstand ein Sachschaden von rund 18.000 Euro. Der Verkehrsunfalldienst der Polizei ermittelt zur Unfallursache.