Unfall in Lockwitz: Autofahrer eingeklemmt

Zuletzt aktualisiert:

Bei einem Verkehrsunfall in Dresden-Lockwitz ist ein Autofahrer in seinem Wagen eingeklemmt worden. Der Mann war mit seinem Peugeot am Mittwochvormittag auf dem Sobrigauer Weg unterwegs, als er mit einem LKW kollidierte. Laut dem Bericht der Feuerwehr blieb er dabei in den Fußraum seines Wagens stecken. 

Beide Fahrzeuge standen dicht nebeneinander, was den Einsatz der Feuerwehr erschwerte. Der LKW-Fahrer konnte sich ohne fremde Hilfe aus seinem Fahrzeug retten. Der PKW-Fahrer wurde mit einem hydraulischem Rettungsgerät von der Feuerwehr befreit. Beide Personen wurden noch vor Ort von einem Notarzt versorgt. Die Straße war zeitweise vollgesperrt. Die Ermittlungen zu der Unfallursache laufen.