• (Bild: Marko Förster)

  • (Bild: Marko Förster)

Unbekannte sprengen Bahn-Automat in Heidenau in die Luft

Zuletzt aktualisiert:

Unbekannte Täter haben in der Nacht von Samstag auf Sonntag am Bahn-Haltepunkt Großsedlitz in Heidenau einen Fahrkartenautomaten in die Luft gejagt. Laut Polizei haben die Täter vermutlich Pyrotechnik genutzt. Sie gelangten so an die Münzkassette des Automaten. Wie viel Geld sie erbeuteten, ist noch nicht bekannt. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 15.000 Euro.

Erst im August war dort ebenfalls ein Automat gesprengt worden.

Die Polizeimeldung zum Nachlesen: 

Fahrkartenautomat gesprengt

Zeit:     10.03.2019, 04.40 Uhr bis 05.10 Uhr
Ort:      Heidenau
Sonntagmorgen haben Unbekannte einen Fahrkartenautomaten am Haltepunkt Großsedlitz an der Straße Am Niederhof zerstört. 
Augenscheinlich mittels Pyrotechnik sprengten die Täter den Automaten und gelangten so an die Münzkassette mit Bargeld in bislang unbekannter Höhe. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 15.000 Euro.