Ultraleichtflugzeug in Kamenz abgestürzt

Zuletzt aktualisiert:

In Kamenz ist ein Ultraleichtflugzeug abgestürzt. Die Maschine schlug im Landeanflug am Ende der Rollbahn auf, sagte uns ein Polizeisprecher. Der 83-jährige Pilot hatte aber Glück – er wurde mit nur leichten Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Wie es zum Absturz kommen konnte, ist aktuell noch nicht bekannt. Ermittlungen wurden aufgenommen. Am Ultraleichtflugzeug entstand erheblicher Schaden.

Offenbar war der Pilot von Berlin nach Kamenz unterwegs. Am Flugplatz sollte die Maschine gewartet werden. Die Polizei geht von einem Schaden im sechsstelligen Bereich aus.

Der Flugbetrieb in Kamenz musste nach unseren Informationen vorübergehend eingeschränkt werden. Auch ein Rettungshubschrauber war im Einsatz. Kameraden der Feuerwehr sicherten zudem die Absturzstelle ab, konnten aber schon wenig später den Einsatzort verlassen.