• Weihnachtsbäume im Wald. Der Baum für den Radeberger Marktplatz wird am Mittwoch gefällt. (Symbolbild)

Trotz Marktabsage: Radeberg stellt den Weihnachtsbaum auf

Zuletzt aktualisiert:

Trotz der Absage des Weihnachtsmarktes wird in Radeberg am Mittwochmittag (24.11.) der Weihnachtsbaum aufgestellt. Die Colorado-Tanne soll gegen 12 Uhr auf dem Marktplatz stehen.

Dafür wird sie am Morgen gegen 8 Uhr auf der Friedrich-Engels-Straße im Ortsteil Liegau-Augustusbad gefällt. Anschließend wird die Tanne mit einem Schwertransport nach Radeberg gebracht: über die Langebrücker Straße (S180) bis zum Marktplatz in Radeberg. Am Vormittag kann es auf betroffenen Straßen daher kurzzeitig zu Verkehrseineinschränkungen kommen.

Auch geschmückt werden soll der Baum. Erst am Freitag wurde beschlossen, dass alle Weihnachtsmärkte in Sachsen abgesagt werden müssen. Der Radeberger Weihnachtsmarkt hätte vom 9. bis 12. Dezember stattfinden sollen.