• Foto: Roland Halkasch

    Foto: Roland Halkasch

Tödlicher Unfall auf der Reicker Straße

Zuletzt aktualisiert:

Auf der Reicker Straße ist am Freitagnachmittag ein Radfahrerin ums Leben gekommen. Laut Polizei wurde die 55-Jährige zwischen Lohmann Straße und Rudolf Berganderring von einem Auto angefahren. Der Fahrer, ein 18-jähriger Iraker, überholte eine langsam fahrende Kolonne und erfasste dabei die Radfahrerin, die offenbar in die Wieckestraße abbiegen wollte. Die Verkehrspolizei hat die Ermittlungen zur Unfallursache übernommen.

Die komplette Polizeimeldung zum Nachlesen:

Am Freitagnachmittag ist eine Frau (55) auf der Reicker Straße von einem Mercedes angefahren und dabei tödlich verletzt worden.

Der Fahrer (18) des Mercedes fuhr in Richtung Innenstadt und überholte eine langsam fahrende Kolonne. Die 55-jährige Fahrradfahrerin fuhr in dieselbe Richtung und wollte offenbar nach links in die Wieckestraße abbiegen. Dabei erfasste sie der Mercedes. Sie verstarb noch am Unfallort.

Die Verkehrspolizei hat die Ermittlungen zur Unfallursache übernommen.