Zeugen gesucht - Tankstellenüberfall auf der Reicker Straße

Zuletzt aktualisiert:

Auf der Reicker Straße haben zwei Unbekannte gegen 3:30 Uhr eine Tankstelle überfallen. Wie uns die Polizei sagte, betraten sie den Verkaufsraum und attackierten die 59-jährige Angestellte mit Reizgas. Anschließend stahlen sie mehrere hundert Euro aus der Kasse der Tankestelle.

Trotz sofort eingeleiteter Fahndung und dem Einsatz von Spürhunden konnten die Täter nicht gefasst werden. Die Tankstellenmitarbeiterin erlitt einen Schock und wird in der Augenklinik behandelt.

Die Polizei sucht nun nach Zeugen zu dem Überfall. Die Täter werden wie folgt beschrieben: Einer der Männer war etwa 1,65 Meter groß und hatte eine dunkle Jacke an. Er war schlank und trug einen medizinischen Mundschutz. Sein Begleiter war 1,80 Meter groß und ebenfalls schlank. Er war dunkel gekleidet und trug ein Schaltuch vor dem Mund. Wer Hinweise zum Überfall geben kann, wird gebeten sich bei der Polizeidirektion Dresden unter (0351) 483 22 33 zu melden.