Suche nach Baum für Striezelmarkt

Zuletzt aktualisiert:

Bei der Suche nach dem Baum für den diesjährigen Striezelmarkt sind bei der Stadt 12 Angebote aus Dresden und Umgebung eingegangen. Diese werden nun gesichtet, sagte uns ein Stadtsprecher. Interessante Bäume werden auch vor Ort betrachtet, da die Besitzer sich oft in der Größe verschätzen. Einen Favoriten gibt es bislang noch nicht, so der Sprecher.

Im vergangenen Jahr hatte die Stadt keinen passenden Weihnachtsbaum unter den Angeboten gefunden. Deshalb kam dieser vom Sachsenforst, und zwar aus Schönfeld im Osterzgebirge. Der diesjährige Striezelmarkt soll am 26. November beginnen und bis zum 24. Dezember 14.00 Uhr gehen. Derzeit gibt es aber Überlegungen, den Markt möglicherweise früher beginnen zu lassen.