Straßenbahnen fahren Sonntag nicht über die Carolabrücke

Zuletzt aktualisiert:

Am Sonntag, 18. Oktober 2020 fahren die Straßenbahnlinien 3, 7, 8 und 9 von 14:00 Uhr bis 20:00 Uhr nicht über die Carolabrücke. Folgende Umleitungen sind dann nötig:

Linie 3:            Fährt zwischen Hauptbahnhof und Bahnhof Neustadt über Dr.-Külz-Ring, Postplatz, Ostraallee und Marienbrücke

Linie 7:            Wird zwischen Hauptbahnhof und Albertplatz über Lennéplatz, Straßburger Platz, Sachsenallee, Albertbrücke und Bautzner Straße umgeleitet

Linie 8:            Erhält eine geteilte Linienführung. Die „8“ verkehrt im Norden von Hellerau planmäßig bis Carolaplatz und dann als Linie 9 weiter über Neustädter Markt nach Kaditz. Im Süden fährt die „8“ von Südvorstadt über Hauptbahnhof zum Dr.-Külz-Ring und endet in der Gleisschleife an der Webergasse.

Linie 9:            Wird ebenfalls geteilt. Im Nordwesten verkehrt die „9“ von Kaditz planmäßig bis Neustädter Markt und dann weiter als Linie 8 über Carolaplatz und Albertplatz nach Hellerau. Im Südosten fährt die „9“ von Prohlis über Hauptbahnhof zum Dr.-Külz-Ring und endet in der Gleisschleife an der Webergasse.

Während der Sperrung kann die Haltestelle „Synagoge“ nicht bedient werden.