• (Foto: Die Linke)

    (Foto: Die Linke)

Steinwürfe und Farbanschlag in Freital

Zuletzt aktualisiert:

Der Staats­schutz ermit­telt nach mehreren Schmie­re­reien an Fassaden und Stein­würfen auf eine geplante Asylun­ter­kunft in Freital. Unbekannte warfen mit Steinen sieben Fenster­scheiben am ehema­ligen Kinder­garten an der Dresdner Straße ein. Dieser soll künftig als Asylun­ter­kunft dienen.

Zudem wurden das Rathaus Deuben, das Rathaus Potsch­appel und das Partei­büro der Linken mit brauner, roter und violetter Farbe verun­staltet.

Die Büros der Linken in Freital und Dippol­dis­walde waren in den vergan­genen Monaten mehrfach Ziel von Farbat­ta­cken. Zudem gab es in Freital eine Serie von Schmie­re­reien von verfas­sungs­feind­li­chen Symbolen und Parolen.

(Redak­tio­neller Hinweis: Der Artikel wurde um neue Infor­ma­tionen der Polizei ergänzt.)