Start der Booster-Impfungen in Sachsens Impfzentren

Zuletzt aktualisiert:

Die Impfzentren in Sachsen bieten ab sofort die so genannten Booster-Impfungen an. Dabei handelt es sich um Auffrischungen für Personen, die bereits zwei Corona-Impfungen bekommen haben. Voraussetzung für die dritte Spritze ist, dass die letzte Impfung mindestens sechs Monate her ist.

Laut DRK-Sprecher Kai Kranich gilt das Angebot in den Impfzentren nur für Menschen ab 70 Jahren. Menschen mit bestimmten Erkrankungen können sich ebenfalls eine Auffrischungsimpfung geben lassen. Das soll aber vorzugsweise in den Arztpraxen passieren.