Stadt lässt kaputte Fahrbahn auf Kötzschenbroder Straße auf Vordermann bringen

Zuletzt aktualisiert:

Die Stadt lässt ab Freitagnachmittag die teilweise kaputte Fahrbahn auf der Kötzschenbroder Straße reparieren. Es handelt sich um den Abschnitt stadteinwärts zwischen der Zufahrt zum P+R-Platz Kaditz und der Washingtonstraße. Die Strecke muss deshalb von Freitag 16.00 Uhr bis Montag 5.00 Uhr gesperrt werden. Umleitungen sind ausgeschildert. Die zuständige Straßenbaufirma saniert die Strecke auf eigene Kosten, teilte die Stadt mit. Die Bauarbeiten führen auch zu Umleitungen bei den Buslinien 70 und 80.

Hier können Sie die komplette Info der Stadt nachlesen:

Mickten – Mängelbeseitigung am Knotenpunkt Washingtonstraße/Kötzschenbroder Straße/Lommatzscher Straße

Die Landeshauptstadt Dresden lässt auf der Kötzschenbroder Straße Mängel im Fahrbahnbelag beseitigen, die in stadtwärtiger Fahrtrichtung zwischen der Zufahrt zum P+R-Platz Kaditz („kleine Washingtonstraße“) und der Washingtonstraße, aufgetreten sind. Die damalige Straßenbaufirma wird auf eigene Kosten die Asphaltdecke der Kötzschenbroder Straße unter Sperrung der Richtungsfahrbahn ersetzen und im Kreuzungsbereich punktuell Risse sanieren. Die notwendigen Sperrungen erfolgen von Freitag, 9. August, 16 Uhr bis Montag, 12. August 2019 um 5 Uhr. Umleitungen werden ausgeschildert.
Die ursprünglich geplante Maßnahme im Zeitraum vom Freitag, 2. August, bis Montag, 5. August 2019, musste aufgrund einer Unwetterwarnung am 2. August 2019 abgesagt werden.

Und die Infos der DVB:

Wegen Straßenbauarbeiten: 

Buslinien 70 und 80 werden umgeleitet

Aufgrund von Straßenbauarbeiten im Kreuzungsbereich Washingtonstraße / Kötzschenbroder Straße werden die Buslinien 70 und 80 von Freitag, dem 9. August 2019, 16:00 Uhr bis Montag, den 12. August 2019, 5:00 Uhr umgeleitet. Ab Lommatzscher Straße verkehren beide Linien über Pieschener Straße und An der Flutrinne. Die Umleitung gilt nur in Fahrtrichtung Gompitz beziehungsweise Omsewitz. Die Anschlüsse zwischen den Buslinien 64 und 80 am Elbepark werden bereits an der Haltestelle „Bunsenstraße“ durchgeführt.