• Das große Fest anlässlich der 500. Annaberger KÄT wird verschoben. © Redaktion/Archiv

    Das große Fest anlässlich der 500. Annaberger KÄT wird verschoben. © Redaktion/Archiv

Stadt Annaberg-Buchholz bestätigt: Jubiläums-KÄT wird verschoben

Zuletzt aktualisiert:

Nun ist es amtlich. Die Jubliäums-KÄT in Annaberg-Buchholz wird verschoben. Das hat die Stadtverwaltung am Montag mitgeteilt. Wie Stadtsprecher Matthias Förster sagte, fällt neben dem 500-jährigen KÄT-Jubiläum auch das historische Trinitiatisfest aus.

Hintergrund ist die Festlegung von Bund und Ländern, wonach alle Großveranstaltungen aufgrund der Corona-Krise bis 31. August verboten sind. Rolf Schmidt, der Oberbürgermeister von Annaberg-Buchholz, hatte sich zur diesjährigen Absage am Montagmittag noch einmal mit dem Ältestenrat besprochen. „ Wir bedauern diese Absage, verstehen auch die schwierige Situation der Schausteller, hoffen aber, sie in absehbarer Zeit wieder in Annaberg-Buchholz begrüßen zu können.“

Ein neuer Termin für Trinitiatisfest und Jubiläums-KÄT wurde noch nicht bekannt.