Staatskapelle veröffentlicht Spielplan für Juni/Juli

Zuletzt aktualisiert:

Die Sächsische Staatskapelle hat ihren Ersatzspielplan für Juni/Juli bekannt gegeben. Mit zwei Symphoniekonzertprogrammen, einem Sonderkonzert, einem Aufführungs- und einem Kammerabend begrüßt die Sächsische Staatskapelle unter dem Titel »Variation« wieder ihr Publikum in Dresden.

Geplant sind bis Saisonende Symphonie-, Sonder- und Kammerkonzerte mit Publikum. Den Auftakt macht am 18., 19. und 20. Juni Dvořáks Neunte Symphonie »Aus der Neuen Welt«. Auch das Sonderkonzert am Vorabend der Internationalen Schostakowitsch Tage Gohrisch kann mit unverändertem Programm  mit Leonidas Kavakos als Solist und unter der Leitung von Vladimir Jurowski am 23. Juni 2021 im Kulturpalast stattfinden.Der Vorverkauf für diese Konzerte beginnt am 10. Juni ausschließlich online.