• Bei einem Unfall auf der A4 kurz vor dem Dreieck Nossen sind am Samstag­nach­mittag sechs Personen schwer verletzt worden.

Sechs schwer Verletzte bei Unfall auf A4

Zuletzt aktualisiert:

Bei einem Unfall auf der A4 in Richtung Dresden kurz vor dem Dreieck Nossen sind sechs Personen schwer verletzt worden. Darunter waren auch drei Kinder, sie mussten laut Feuer­wehr am Samstag­nach­mittag in ein Kranken­haus einge­lie­fert werden. Auch der der Rettungs­hub­schrauber Chris­toph 38 kam zum Einsatz kommen.

Die Bergungs-und Aufräum­ar­beiten dauerten rund dreiein­halb Stunden. Kurz nach 18 Uhr konnte die Autobahn in Richtung Dresden wieder für den Verkehr freige­geben werden.