Sebastian Mai bleibt Dynamo-Kapitän

Zuletzt aktualisiert:
Autor: Sport

Dynamo-Verteidiger Sebastian Mai wird auch in der kommenden Saison die Kapitänsbinde bei den Schwarz-Gelben tragen. Darüber informierte am Vormittag der Verein. Bei einem gemeinsamen Mannschaftsabend auch seine beiden Stellvertreter Tim Knipping und Yannik Stark im Amt bestätigt.

„Es bleibt für mich als gebürtiger Dresdner eine riesengroße Ehre, dass ich dieses ganz besondere Team der Sportgemeinschaft nach unserem Aufstieg auch in der 2. Bundesliga aufs Feld führen darf. Wir sind im vergangenen Jahr zu einem eingeschworenen Haufen geworden, in den sich auch die Neuzugänge dieses Sommers klasse einfügen. Ich möchte dieser mir zugetragenen Führungsrolle nun weiter gerecht werden, das in mich gesetzte Vertrauen bestätigen sowie auf und neben dem Platz als ‚Leader‘ vorangehen“, erklärte Mai.

Außerdem erhalten Christoph Daferner, Michael Stollbauer und Chris Löwe weitere Aufgaben. Sie wurden in den neuen sechsköpfigen Mannschaftsrat der SGD aufgenommen.