Schwerer Verkehrsunfall in Radebeul

Zuletzt aktualisiert:

Am Freitagnachmittag ist es in Radebeul zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Nach ersten Informationen fuhr ein Biker mit einer Harley Davidson auf der Dresdner Straße in Richtung Ranke Straße als eine Fahrerin eines Opel Corsa aus der Straße "An der Siedlung" auf die Hauptstraße fuhr. Dabei kam es zu einer Kollision. Der Biker fuhr in das Heck des Autos und stürzte. Das Motorrad soll im Anschluss noch ca. 75 Meter über den Gehweg gefahren sein und stieß am Ende gegen einen Gartenzaun. Der Tacho der Maschine zeigte noch nach dem Unfall einen Wert von 50 Km/h an. Der Motorradfahrer wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Die Autofahrerin blieb unverletzt.

Während der Unfallaufnahme musste die Straße für den Verkehr gesperrt werden. Der Unfalldienst der Polizei hat die Ermittlungen zum Unfallhergang übernommen.