• Gedenken an die Bombardierung Dresdens im 2. Weltkrieg. Archivbild. (c) Redaktion

Schüler diskutieren über Demokratie beim Miteinander

Zuletzt aktualisiert:

In der Dreikönigskirche treffen sich am Mittwoch ca 150 Mädchen und Jungen zum 3. Schülergipfel. Knapp eine Woche vor dem Jahrestag der Bombardierung Dresdens wollen sie über Frieden und Friedfertigkeit diskutieren. In Zeiten,  in denen Mobbing oder Diskriminierung oft zum Schulalltag gehören, geht es vor konkret um Demokratie beim Zusammenleben. Neben Vorträgen sind beim Schülergipfel auch Workshops geplant.