• Foto: Berghotel Greifensteine

    Foto: Berghotel Greifensteine

Hotel im Erzgebirge bekommt erste Express-Bürgschaft

Zuletzt aktualisiert:

In der Corona-Krise bekommen Unternehmer in Sachsen schnelle unbürokratische Hilfe von der Bürgschaftsbank. Mit sogenannten Express-Bürgschaften sollen den Firmen überlebenswichtige Kreditfinanzierungen ermöglicht werden. Die erste Bürgschaft wurde heute an das Berghotel Greifernsteine in Ehrenfriedersdorf ausgereicht.

Geschäftsführer Jürgen Braun und sein elfköpfiges Team mussten Hotel und Berggaststätte schließen. Die wirtschaftlichen Auswirkungen sind noch nicht abzusehen. Jetzt soll dem Hotel zunächst eine Betriebsmittelfinanzierung der Volksbank Chemnitz helfen.

"Ich habe mich, initiiert von meinem Steuerberater, an die Volksbank Chemnitz gewandt und bin sehr dankbar, dass zusammen mit der Bürgschaftsbank so schnell reagiert wurde" erzählt Geschäftsfürer Jürgen Braun.

"Durch die zügige Bürgschaftszusage konnte die Finanzierung binnen einer Zeitspanne von nur drei Tagen abgewickelt werden. Wenn jedem Gastronom in dieser schwierigen Phase so schnell geholfen wird wie mir, dann können wir als Branche zuversichtlich sein, diese Krise zu überstehen."