Radfahrerin stirbt bei Unfall in Nordsachsen

Zuletzt aktualisiert:

Eine 84-jährige Frau ist bei einem Fahrradunfall in Nordsachsen tödlich verunglückt. Nach Angaben der Polizei wurde die Frau am Donnerstag in Belgern-Schildau bei einem Überholmanöver angefahren. Ein 28-Jähriger Autofahrer hatte sie erfasst.

Die Frau wurde in ein Waldstück geschleudert. Sie erlag noch am Unfallort ihren schweren Verletzungen.