• Kevin Ehlers (hier mit Sportchef Ralf Minge) unterschreibt einen Vertrag bis 2023 Foto (c): imago/Steffen Kuttner

    Kevin Ehlers (hier mit Sportchef Ralf Minge) unterschreibt einen Vertrag bis 2023 Foto (c): imago/Steffen Kuttner

Profivertrag für Dynamo-Talent

Zuletzt aktualisiert:
Autor: sport

Dynamos Nachwuchstalent Kevin Ehlers bekommt einen Profivertrag. Er unterschreibt einen Kontrakt bis Sommer 2023. Der 18-Jährige gehört ab der kommenden Saison zum Kader der ersten Mannschaft. Der Innenverteidiger spielt seit 2017 in Dynamos Nachwuchs Akademie.

„Es war kein Zufall, dass Kevin schon als 16-Jähriger im Januar 2018 das erste Mal mit ins Trainingslager des Zweitliga-Teams reisen durfte. Kevin bringt Ehrgeiz, einen tollen Charakter und jede Menge Talent mit, um seinen Weg im Profi-Fußball zu gehen. Für die kommende Saison erhält er bereits einen festen Platz im Profi-Kader, obwohl er weiterhin für die U19 spielen kann“, erklärte Dynamos Sportgeschäftsführer Ralf Minge.

Kevin Ehlers ist das nächste Top-Talent der SGD, das den Sprung aus dem eigenen Nachwuchs in den Profi-Fußball schaffen kann. Gegenwärtig legt der 18-Jährige sein Abitur am Sportgymnasium Dresden ab. „Ich bin sehr glücklich darüber, dass meine Erwartungen, die ich vor zwei Jahren mit meinem Wechsel in die Nachwuchs Akademie von Dynamo Dresden verbunden habe, bisher allesamt übertroffen wurden. Im Rückblick war es die absolut richtige Entscheidung. Ich musste daher auch nicht lange überlegen, als mir jetzt von Ralf Minge mein erster Profi-Vertrag angeboten wurde. Ich fiebere dem Tag entgegen, wenn ich erstmals in diesem tollen Stadion vor diesen beeindruckenden Fans in einem Pflichtspiel im Dynamo-Trikot auflaufen darf“, sagte Kevin Ehlers.

Kevin Ehlers wurde am 23. Januar 2001 in München geboren. Mit dem Fußballspielen begann der Sohn der ehemaligen Handballerin Silvana Ehlers und des ehemaligen Bundesliga-Spielers Uwe Ehlers als Fünfjähriger beim FC Erzgebirge, wo sein Vater zu der Zeit unter Vertrag stand.