Polizei stellt 300 Gramm Marihuana sicher

Zuletzt aktualisiert:

In Pirna hat die Polizei am Montag einen Drogenhandel im großen Stil verhindert. Die Beamten fanden in einem Gebüsch zunächst einen 300 Gramm schweren Beutel, gefüllt mit Marihuana. Danach legten sie sich auf die Lauer. Als schließlich zwei Männer gezielt im Gebüsch nach dem Rauschgift suchten, griffen die Beamten zu. Sie erwischten die Deutschen auf frischer Tat. Gegen die 18- und 21-Jährigen wird nun wegen des Verdachts des Handels mit Betäubungsmitteln ermittelt.