• Mehrfach hatten Keller und Gartenlauben in Cotta und Gorbitz gebrannt. (Foto: R. Halkasch)

    Mehrfach hatten Keller und Gartenlauben in Cotta und Gorbitz gebrannt. (Foto: R. Halkasch)

Polizei gründet Sonderkommission nach Bränden in Cotta und Gorbitz

Zuletzt aktualisiert:

Mit einer Sonderkommission fahndet die Polizei in Dresden nach mutmaßlichen Brandstiftern. Nach einer Brandserie in Gorbitz und Cotta ist eine siebenköpfige Ermittlergruppe gegründet worden, teilte die Polizei mit. Die Soko trägt den Angaben zufolge den Namen "Ignes" - lateinisch für "die Feuer".

Zwischen dem 5. und 18. Mai seien sechs Brandstiftungen in Gartenlauben registriert worden. Zudem habe es zwei Kellerbrände sowie den Brand eines Papiercontainers gegeben, die auch auf
Brandstiftungen zurückzuführen seien.

Nach bisherigem Ermittlungsstand gehen die Beamten davon aus, dass die Lauben- und Kellerbrände unterschiedlichen Tätern zuzuordnen sind. (red mit dpa)