Pieschen: Radfahrer bei Unfall schwer verletzt

Zuletzt aktualisiert:

In Pieschen ist Mittwochnacht bei einem Unfall eine Person schwer verletzt worden. Laut Polizei war ein Radfahrer gegen 23 Uhr auf der Döbelner Straße unterwegs und fuhr auf die Maxim-Gorki-Straße. Dabei missachtete der 41-Jährige die Vorfahrt eines Autos und wurde von dem Fahrzeug erfasst. 

Der Radfahrer kam mit schweren Kopfverletzungen in ein Krankenhaus, der 24 Jahre alte Fahrer des Smart blieb unverletzt. 

Die Maxim-Gorki-Straße war wegen des Unfalls mehrere Stunden gesperrt. Der Sachschaden beträgt rund 11.000 Euro. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen und sucht nach Zeugen.

Hinweise nimmt die Polizeidirektion Dresden unter der Rufnummer (0351) 483 22 33 entgegen.

Gestern Abend ist ein Radfahrer bei einem Unfall in #Dresden schwer verletzt worden. Wir suchen #Zeugen zum Unfallhergang. Hinweise bitte an 0351 483-2233.

Diese und weitere Meldungen der Polizeidirektion Dresden: https://t.co/3xtpqZK6Gjpic.twitter.com/m7Gy9R404a

— Polizei Sachsen (@PolizeiSachsen) December 9, 2021