Patrick Ebert reist vorzeitig aus dem Dynamo-Trainingslager ab

Zuletzt aktualisiert:
Autor: Sport

Dynamos Mittelfeldspieler Patrick Ebert verlässt am Donnerstag das Trainingscamp in der Türkei. Grund sind seine anhaltenden Schmerzen im rechten Fuß. Deshalb wird er sich in Dresden einer MRT-Untersuchung unterziehen, um eine genaue Diagnose zu erfahren. Ob der 31-jährige bis zum Bielefeld-Spiel in zwei Wochen fit wird, ist unklar.

Dem schwedischen Abwehrspieler Linus Wahlqvist wurde unterdessen ein Weisheitszahn gezogen. Er wird in den nächsten Tagen etwas dosierter trainieren. Am Mittwochabend wird zudem Patrick Möschl in Belek erwartet. Der Außenspieler arbeitet in der Reha an seinem Comeback.

Für die Dynamos war es ein entspannter Mittwoch. Nach dem Doppeltest am Dienstag stand die Regeneration im Vordergrund. Eine Medienzeit am Mittag gab es dennoch mit Abwehrspieler Jannik Müller und Mittelfeldspieler Sascha Horvath.

Audio:

Jannik Müller im Trainingslager in Belek

Sascha Horvath im Trainingslager in Belek