• (Screen­shot: Facebook / Felix G.)

Party-Volk installiert Schaukel an Neustädter-Ampelmast

Zuletzt aktualisiert:

Ein kurzes Video aus der Dresdner Neustadt geht derzeit im Netz viral - zehntau­sende User amüsieren sich über den 7-Sekunden-Clip aus dem Herzen des Dresdner Kneipen­vier­tels.

Am Party­treff­punkt der Neustadt, dem "Assi-Eck" (auch: "Soziale Ecke" oder "Krawalle" genannt), der Kreuzung von Rothen­burger Straße, Louisen­straße und Görlitzer Straße, ist eine Schaukel an einem Ampel­mast instal­liert worden. Ein Facebook-User hat ein entspre­chendes Video gepostet, über 20.000 Mal wurde die nächt­liche Aktion bereits abgerufen. Wann das Video entstanden ist, ist noch nicht geklärt, am 7. September wurde der Clip gepostet.

Wie Neustadt-Ticker.de-Betreiber Jan Frintert auf unsere Anfrage sagte, sei die Schaukel auch im vergan­genen Jahr dort instal­liert worden.

Von der Dresdner Polizei hieß es, man sei auch erst durch das Video auf die Aktion aufmerksam geworden. "Stärkere Kontrollen finden deswegen nicht statt", sagte Polizei­spre­cherin Ilka Rosen­kranz. "Wenn solche Aktionen festge­stellt werden, werden diese unter­bunden." In letzter Zeit sei es aber eher ruhig gewesen, hieß es. Von Amts wegen werde nicht ermit­telt, da es sich in diesem Fall wohl um eine Ordnungs­wid­rig­keit handelt.

In der Vergangenheit gab es dort u.a. Ärger mit "Straßenbahn-Streichlern", die Dresdner Verkehrsbetriebe fuhren zeitweise an den Wochenenden nachts nicht mehr über die Kreuzung.