Orangenbäume für Zwinger

Zuletzt aktualisiert:

Ab 2017 sollen im Zwinger Orangen­bäume stehen. Das Schlös­ser­land Sachsen sucht für die Pflege derzeit finan­zi­elle Unter­stüt­zung, so Chef Chris­tian Striefler. Eine Paten­schaft kostet jährlich 550 Euro und dauert mindes­tens fünf Jahre. August der Starke hatte bereits 1710 einige Hundert italie­ni­sche Orangen­bäum­chen im Zwinger aufstellen lassen. Nun sollen bis 2017 rund 80 Zitrus­pflanzen zurück­kehren. Derzeit werden diese im Barock­garten Großsed­litz aufge­päp­pelt.