• Das Trainingszentrum wird den Namen "AOK PLUS Walter-Fritzsch-Akademie" tragen.

Noch kein Mannschaftstraining bei Dynamo

Zuletzt aktualisiert:
Autor: Sport

Die Dynamos trainieren weiterhin individuell. Der Verein hat noch kein grünes Licht für ein Mannschaftstraining vom Gesundheitsamt erhalten. Das teilte die Sportgemeinschaft am Nachmittag mit. Die Schnelltests und PCR-Tests auf das Coronavirus der letzten Tage waren bei den Spielern sowie dem Trainer- und Betreuer-Team negativ ausgefallen. Aktuell steht laut Verein noch nicht fest, wann das nächste Mannschaftstraining stattfinden kann. So bleibt den Spielern nur ein individuelles Programm. In der Vorwoche waren bei Dynamo zwei Spieler positiv auf Corona getestet worden. 

Am Samstag will die SGD eigentlich nach zwei abgesagten Spielen wieder in den Ligabetrieb der 3. Liga einsteigen und gegen den Halleschen FC spielen.