• Manager Karsten Wöhler (links) und Trainer Rico Göde (rechts) mit Neuzugang Michael Oehler (Mitte)

Neuzugang beim HC Elbflorenz

Zuletzt aktualisiert:
Autor: Sport

Der HC Elbflorenz hat auf seine Verletzungsmisere reagiert.  Durch die teils langfristigen Ausfälle von Nils Kretschmer, Nils Gugisch und Arseniy Buschmann sahen sich die Verantwortlichen zum Handeln gezwungen. Rückraumspieler Michael Oehler wurde vorerst bis zum Jahresende verpflichtet. Er soll vor allem die Abwehr des Dresdner Handball-Zweitligisten verstärken. Der 27-jährige spielte zuletzt für den ASV Hamm-Westfalen.

Manager Karsten Wöhler: „Mit Michael Oehler haben wir einen erfahrenen Spieler gefunden, welcher vor allem im Abwehrzentrum für wichtige Entlastung der Mittelblocker sorgen wird. Er ist sehr ehrgeizig und insgesamt variabel einsetzbar.“