Neustadt: Schwerer Unfall zwischen Auto und Bahn

Zuletzt aktualisiert:

In Dresden-Neustadt hat es am Mittwochmorgen auf der Hoyerswerdaer Straße einen schweren Unfall zwischen einem Auto und einer Straßenbahn gegeben. Der PKW wurde dabei gegen eine Hauswand geschleudert.

Rettungskräfte befreiten die bewusstlose Autofahrerin aus dem Fahrzeug, sagte uns Feuerwehrsprecher Michael Klahre. Die 32-Jährige kam mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus. Auf der Hoyerswerdaer Straße kam es zu erheblichen Behinderungen. Die Unfallursache ist noch unklar.

Schwerer #Verkehrsunfall in @stadt_dresden#Neustadt

Bei einem #Unfall zwischen einem PKW und einer #Straßenbahn wurde die Fahrerin des PKW schwer verletzt. Wir haben je Unfallstelle gesichert und versorgen die Patientin notärztlich.#EinsatzfuerDresden#Dresdenpic.twitter.com/6lE05G4FwD

— Feuerwehr Dresden (@FeuerwehrDD) December 8, 2021