Neuer Asphalt für Straßen im Landkreis SOE

Zuletzt aktualisiert:

Bundes- und Staatsstraßen im Landkreis Sächsische Schweiz bekommen ab Dienstag eine neue Apshaltschicht. Grund sind starke Verschleißerscheinungen, wie Risse, Ausbrüche und Aufgrabungsstellen, heißt es vom Landratsamt Pirna. Davon betroffen sind folgende Streckenabschnitte:

  • S 173 - Ortslage Berggießhübel; Ladenberg bis Einmündung Gewerbegebiet
  • S 183 - Abzweig Hausdorf bis Ortslage Lungkwitz
  • B 170 - Bannewitz/Rundteil

Während der Maßnahmen bleibt die S 183 voll gesperrt, bei den anderen beiden Straßen regeln Ampeln den Verkehr. Die Kosten liegen bei rund 185.000 Euro. Die Bauarbeiten sollen voraussichtlich am 13. August abgschlossen sein.