• Eine der zwei Wildkatzen im alten Gehege.

Neue Wildkatzenanlage im Moritzburger Wildgehege

Zuletzt aktualisiert:

Im Wildgehege Moritzburg ist am Mittwoch das Richtfest für das neue Wildkatzengehege gefeiert worden. Der Staatsbetrieb Sachsenforst investierte ca. 150.000 Euro in das Wildkatzenareal. Auf einer Freifläche von 500 Quadratmeter können in Zukunft drei Katzen untergebracht werden. Neben dem Gehege wird es einen witterungsgeschützten Besucherbereich geben, wo Besucher die Tiere durch Glasscheiben beobachten können. Aktuell leben zwei Wildkatzen in dem alten und kleinen Käfig. Zum Jahresende soll die neue Freianlage fertig werden. Besucher können das neue Gehege wahrscheinlich im Januar des kommenden Jahres besichtigen.

In Deutschland gibt es Schätzungen zu Folge zwischen 5.000 und 10.000 Wildkatzen. Das Projekt Rettungsnetz Wildkatze weiß von acht Tieren im Leipziger Auwald, die das letzte Jahr gezählt worden sind. Mehr Informationen zum Lebensraum der Wildkatzen finden sie unter: https://www.bund-sachsen.de/themen/tier-pflanze/wildkatze/

Das Wildgehege Moritzburg feiert in diesem Jahr Jubiläum-60 Jahre Wildgehege Moritzburg. Neben der neuen Wildkatzenanlage wurde dieses Jahr auch in einen neuen Spielplatz investiert. Jährlich besuchen rund 130 000 Gäste den Tierpark. Informationen zu den Öffnungszeiten und Preisen finden Sie unter: www.sbs.sachsen.de/wildgehege-moritzburg-7432.html