• Symbolbild (c) dpa

Neue Polizeiverordnung in Kraft - jetzt gilt in Dresden das Bettelverbot für Kinder

Zuletzt aktualisiert:

Am Freitag tritt in Dresden die geänderte Polizeiverordnung in Kraft. Der Stadtrat hatte verschiedene Neuregelungen auf den Weg gebracht.

Ab sofort gilt für Kinder und mit Kindern unter 14 Jahren ein Bettelverbot. Hundebesitzer müssen ihre Vierbeiner an den DVB- Haltestellen an die Leine nehmen. Und auch an den Ruhezeiten wurde gedreht. Sie wurden um eine Stunde verlängert. Ab jetzt darf zwischen 22 und 7 Uhr kein Lärm gemacht werden.

Kurios: Neben dem Füttern von Tauben ist nun auch das Füttern von Ratten verboten.

Alle Regelungen komplett finden Sier hier www.dresden.de/polizeiverordnung