Neue Baustellen sorgen für Chaos auf den Straßen

Zuletzt aktualisiert:

Die neuen großen Sommerferien-Baustellen auf den Straßen in Dresden sorgen für lange Staus und Verzögerungen. Bis sich alle Pendler neue Routen oder Alternativen gesucht haben, dauert es erfahrungsgemäß einige Tage.

Unsere Empfehlung: Zur Sperrung des Terrassenufers ist die offizielle Umleitung die Wilsdruffer Straße - diese ist jedoch weniger empfehlenswert, da es sich hier besonders oft und lange staut. Eine geeignetere Ausweichung wäre. über den Dr.-Külz-Ring zu fahren.

Bei der halbseitigen Sperrung der S172 zwischen Viertelacker und Dynamo-Tanke wird über Großluga und Niedersedlitz umgeleitet - wenn möglich, empfiehlt sich hier der größere Bogen über die A17.