• Screen­shot Facebook: A3STUS-Konzert­ein­la­dung

    Screen­shot Facebook: A3STUS-Konzert­ein­la­dung

Nazi-Band täuscht Saal-Vermieter in Lockwitz

Zuletzt aktualisiert:

Eine rechts­ex­treme Hiphop-Band hat sich unter falschem Vorwand im Unteren Gasthof Lockwitz einge­mietet. Die Band 'A3STUS' wollte am Sonntag im UGL auftreten. Wie Eigen­tümer Matteo Böhme nun auf unsere Anfrage mitteilte, werde die Veran­stal­tung definitiv nicht in den Räumen statt­finden. Bei der Anmie­tung des Saales sei von einer Anwalts-Tagung die Rede gewesen.

Zudem ergänzte Böhme per Facebook: "Der Untere Gasthof Lockwitz (UGL) ist ein politisch neutrales Haus, eine Veran­stal­tung/ Einmie­tung mit rechts- oder links­ex­tre­mis­ti­schen Hinter­grund wird es bei uns generell nicht geben." Der Verfas­sungs­schutz beobachtet die Hiphop-Band A3STUS.