Nachtzug von Prag über Dresden nach Brüssel

Zuletzt aktualisiert:

Sachsen bekommt eine internationale Nachtzugverbindung  nach Brüssel. Ab  2022 soll es einen Abendzug von Prag über Dresden nach Berlin und weiter nach Amsterdam bis in die belgische Hauptstadt geben. Das kündigte  das tschechische Verkehrsunternehmen Regiojet am Dienstag an.  In umgekehrter Richtung geht es am frühen Abend in Brüssel los.

Damit sollen nicht nur Touristen angesprochen werden, sondern auch Geschäftsreisende. Die Züge sollen über Sitz- und Schlafwagen verfügen.  Reisende können kostenlos ins Internet. 

Regiojet betreibt bereits eine Nachtzugverbindung zwischen Prag und der ostslowakischen Stadt Kosice (Großkositz). Im Laufe des Jahres soll eine Verbindung zwischen Prag und dem ukrainischen Lemberg hinzukommen.